Blitz

Buch Heute schon geblitzt

Checks beim Blitzen

  • Auf Entfernungsanzeige achten
  • Highspeed-Modus bei kurzen Belichtungszeiten (Überbelichtung vermeiden)
  • Schlagschatten vermeiden: über weisse Decke oder Seite blitzen
  • Korrekte AV/TV-Werte durch Automatik ermitteln und dann erst variieren

Gestaltung

  • Wenn’s schnell gehen muss, Modus P oder Automatik verwenden
  • Aufsatz verwenden, um harte Schatten zu vermeiden; Diffusor macht wärmere Farben (empirisch ermittelt, aber warum ist das so?)
  • Umgebungslicht und Blitz kombinieren
    – Auf Helligkeit des Hintergrunds achten. Wird der Blitz zur Hauptlichtquelle, fehlen Licht und Farben aus dem Hintergrund (insbesondere in Innenräumen)
    – Im freien bei Portaits Sonne von hinten und Blitz von vorne !
    – Im Freien für satten Hintergrund (zB Himmel) Belichtungszeit runter unb Vordergrund aufblitzen  (Testfoto erst mal ohne Blitz)
  • Auf zweiten Vorhang-> Schleier hinter Motiv
  • Belichtungszeit auch am Blitz einstellbar (insbesondere für
    Makroaufbahmen, drehende und bewegte Teile bei geringer Beleuchtung)
    Ansonsten: Finger weg von der Blitzeinstellung oder Blitzlichtkorrektur
    (Gefahr von Überbelichtung im Vordergrund)

Special Features

  • Stroboskopblitzen
  • Blitzfokussierung

Troubleshooting  EX-580

  • Zoomautomatik geht nur ohne diffusor
  • Stroboskopblitzen: Belichtungszeit lang genug machen

Powered by ScribeFire.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *