Die neue Videokamera ist da :)

Ein Gefühl wie Weihnachten, die Kamera ist da 🙂

Die neue Kamera - Panasonic TM-700

Ich hab mir eine Panasonic TM-700 gegönnt, ich sag nur: Full HD 1920x1080p. P(!), Schätzelein. Das steht für Progressive und heißt: keine Halbbilder (Anm.: Das heißt dann vermutlich auch neues Notebook, um den Schneidekomfort mit Magix wieder etwas anzuheben….).

Anschauen der ersten Testvideos am Fernseher und auch am Notebook klappt tadellos und auch bei letzterem ruckelfrei, auch bei 1920x1080p. Beim Filmen im Raum und bei mäßigem Tageslicht fällt mir Bildrauschen auf (Verdacht: liegt am Lowlight. Das heißt umgekehrt: nachdem mir das Lowlight nicht auffällt, ist der Lowlight-Modus wohl gut genug), von dem in Tests genannten ‘hörbaren Knistern’ des Tons merke ich noch nichts (liegt aber evtl. an meinem Tinitus von der letzten Timewarp?!).

Nebenbei habe ich auch den Backlight Compensation Modus entdeckt, das ist schon mal echt hilfreich. Bei hellem Hintergrund wird der Vordergrund mehr betont, sodaß man im Vordergrund immer noch saubere Farben und guten Kontrast hat.

Ich muß jetzt aber mal anfangen die Anleitung zu lesen, am Wochenende ist Hockenheim Historic (die Veranstaltung, die mal Jim Clark Revival hieß). Die Anleitung scheint vom Umfang her überschaubar, aber beim Blättern durch´s Menü schwant mir schon Übles – viel viel Zeug zum Rumspielen 🙂

So, ca 1/2h später habe ich die paar Seiten gelesen und erfahren, daß der Rest im PDF auf der CD ist. Naja, Umweltschutz geht vor und das Papier für die Anleitung kann man sich vielleicht sparen. Aber ich hätte schon gerne eine Anleitung mit dabei (kopier ich mir das PDF halt auf´s Iphone…). Aah super. Die Anleitung im PDF hat 152 Seiten (nur deutsch). Da hab ich ja noch was vor mir.

  • Backlight Compensation
  • Gewollte Verwischung durch Zoom –> Einzelbild
  • Zeitraffer bei Ankunft/Abfahrt
  • Man kann auch während der laufenden Videoaufnahme Fotos zwischendurch machen
  • Mikrofonlautstärke einstellen
  • Automatische Smileerkennung funktioniert auch während Videos !!
  • Scharf/Unscharfübergang mit Automatik am Display
  • Telemakro für extreme Tiefenunschärfe, ca 70cm Entfernung
  • Telemakro kombiniert mit Schwenk
  • Burst Fotos (50 Bilder / s)